Startseite » Damen » Damen II verteidigen Platz 5
Damen II verteidigen Platz 5

Damen II verteidigen Platz 5

Am vergangenen Sonntag gewannen die Regionalliga-Damen des Chemnitzer PSV ihr letztes Vorrundenpiel in eigener Halle gegen den VV 70 Meiningen mit einem klaren 3:0 (25:20, 25:15, 25:13) und verteidigten damit die goldene Tabellenmitte der Regionalliga Ost.

Ein Spielbericht von Monique Furchner – Vom Verletzungspech verfolgt, musste Trainerin Dorota Gryka in der Partie leider weiterhin auf Aline Rathke und die Jugendspielerinnen Franziska Nitsche sowie Anne Jüttner verzichten. Wieder am Ball war dafür Zuspielerin Josephine Mai, die mit ihren gewohnt starken Aufschlägen, die Mannschaft gleich zu Beginn vier Punkte in Führung brachte. Mit einem sehr präsenten Block und weiterhin starken Aufschlägen, setzten sich die Chemnitzerinnen schnell ab. Beim Stand von 24:13 gegen eine eher müde wirkende Meiningener Mannschaft war schon fast alles klar, als sich in der Chemnitzer Annahme wieder eine hohe Unkonzentriertheit einschlich und sich der Gegner noch auf gefährliche 20 Punkte heran kämpfte.

In der Hoffnung, die Südthüringerinnen nicht ins Spiel gebracht zu haben, startete der zweite Durchgang sehr ausgeglichen und bis zum Stand von 15:13 konnte sich kein Team spürbar absetzen. Im Anschluss fand die gegnerische Annahme einfach kein Mittel gegen die Aufschläge von Jugendspielerin Anna Nitsche und so kamen die Chemnitzerinnen mit acht Punkten in Folge dem zweiten Satzgewinn sehr nah. Zum Glück machte man diesmal den Sack gleich beim 25:15 zu.

Gegen die sichtlich ratlosen Damen aus Meiningen wurde im dritten Satz eine souveräne Mannschaftsleistung abgerufen. Wieder war es jedoch Anna Nitsche, die erst beim 13. Aufschlag gestoppt wurde (13:1). Mit diesem sehr komfortablen Polster konnten die Chemnitzerinnen frei aufspielen und sicherten sich mit einem 25:13 den Sieg nach nur 71 Minuten.

Wir danken allen erschienen Fans, Freunden und Familien für die lautstarke Unterstützung und würden uns freuen euch zum nächsten Heimspieltag am 11.01.2014, 15 Uhr gegen den ungeschlagenen Tabellenführer VC Gera wieder in der Halle zu sehen!

Für den CPSV II spielten: Anita Schenk, Anna-Maria Nitsche, Christiane Maul, Dorota Gryka, Josephine Mai, Lisa Wendler, Monique Furchner, Nadine Vaitl, Stefanie Flade, Yvonne Barth

Download PDF

Über SaSH

SaSH heißt eigentlich Sascha Georgi und ist seit 2010 Pressesprecher der Volleyball-Bundesligamannschaft des Chemnitzer PSV, ehemals Fighting Kangaroos Chemnitz. Er wurde am 10. Oktober 1980 in Karl-Marx-Stadt geboren. Sascha war neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Pressesprecher auch zwei Jahre als Co-Trainer der Fighting Kangaroos beschäftigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.