Startseite » Damen » Doppelspieltagssachsenderbywochenende
Doppelspieltagssachsenderbywochenende

Doppelspieltagssachsenderbywochenende

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt, stehen an diesem Wochenende gleich zwei Aufgaben für die CPSV Volleys an. Das Zweitligateam empfängt am Samstag den VV Grimma zum Sachsenderby. Nur einen Tag später geht es für Walkenhorst und Co. an die Elbe zum nächsten Sachsenderby beim VC Olympia Dresden.

Trotz des eher mäßigen Starts in ihre 14. Bundesligasaison, stecken die Chemnitzer Volleys voller Tatendrang. „Wir arbeiten noch am richtigen Weg. Der liegt vor allem im Zusammenspiel. Hier arbeiten wir hart dran. Zudem legen wir das Augenmerk verstärkt auf das Training von Aufschlag und Annahme, denn die beiden Elemente legen den Grundstock für Siege“, sagt CPSV-Trainer Rudolf Kucera.

Der Begegnung gegen den Serienmeister VV Grimma schaut der Übungsleiter gelassen entgegen. Es sei nicht der Anspruch, gegen die Top-Teams zu gewinnen. „Wir gehen das Spiel natürlich mit voller Konzentration an – wie jede andere Begegnung auch. Unsere junge Mannschaft lernt aus jedem Spiel. Irgendwann wird sich das auszahlen. Vielleicht schon gegen Dresden“, so Kucera. Mit einem Auge schaut er dennoch auf mögliche Punkte: „Vieles ist Tagesformabhängig. Wir schauen einfach, was möglich ist“.

Im Elbflorenz gastiert die Mannschaft nur wenige Stunden später. Auch die Dresdnerinnen stecken noch mitten in der Findungsphase und blieben in ihren Auftaktbegegnungen vom Verletzungspech nicht verschont. Bundesstützpunkttrainer Jens Neudeck muss gleich auf mehrere Spielerinnen verzichten, unter anderem auch Leistungsträgerin Steffi Kuhn, die sich mit dem Erstligisten Dresdner SC beim Vorbereitungsturnier in Dippoldiswalde befindet. „Es wäre wichtig für uns, die Punkte aus Dresden mitzunehmen. Der VCO ist eine Mannschaft die wir hinter uns lassen müssen, wenn wir den Klassenerhalt nicht verfehlen wollen“, sagt Kucera. Da der VCO als Olympiastützpunkt mit Sonderspielregelung ohnehin nicht absteigen kann, wird das Team befreit aufspielen. „Wir haben uns in Dresden in der Vergangenheit stets sehr schwer getan und sind immer ohne Punkt heimgekehrt. Es wird Zeit, dass wir das ändern“, gibt sich CPSV-Kapitänin Pia-Sabrina Walkenhorst kämpferisch.

Spielinformationen – 3. Spieltag – Samstag, 04.10.2014, 19 Uhr
2. Volleyball Bundesliga-Süd Damen
CPSV Volleys Chemnitz – VV Grimma
Sporthalle an der Forststraße, Forststraße 9, 09130 Chemnitz
1. Schiedsrichter: Dr. Ines Rentzsch (Dresden, Sachsen)
2. Schiedsrichter: Oliver Kraft (Dresden, Sachsen)

Spielinformationen – 4. Spieltag – Samstag, 05.10.2014, 14 Uhr
2. Volleyball Bundesliga-Süd Damen
VC Olympia Dresden – CPSV Volleys Chemnitz
Schulsporthalle des Sportschulzentrum, Messering 2a, 01067 Dresden
1. Schiedsrichter: Mathias Ewald (Berlin)
2. Schiedsrichter: Christian Wolff (Berlin)

Die Spiele der CPSV Volleys Chemnitz bis zum Jahresende 2014
04.10.2014, 19.00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – VV Grimma
05.10.2014, 14.00 Uhr: VC Olympia Dresden – CPSV Volleys Chemnitz
18.10.2014, 19.30 Uhr: SWE Volley-Team – CPSV Volleys Chemnitz
01.11.2014, 19.00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – VC Offenburg
08.11.2014, 19.30 Uhr: proWIN Volleys TV Holz – CPSV Volleys Chemnitz
15.11.2014, 19.00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – Allgäu-Team Sonthofen
22.11.2014, 19.00 Uhr: SV Lohhof – CPSV Volleys Chemnitz
29.11.2014, 19.00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – SV Lok Engelsdorf
06.12.2014, 19.30 Uhr: NawaRo Straubing – CPSV Volleys Chemnitz
13.12.2014, 19.00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – Allianz MTV Stuttgart II

Download PDF

Über SaSH

SaSH heißt eigentlich Sascha Georgi und ist seit 2010 Pressesprecher der Volleyball-Bundesligamannschaft des Chemnitzer PSV, ehemals Fighting Kangaroos Chemnitz. Er wurde am 10. Oktober 1980 in Karl-Marx-Stadt geboren. Sascha war neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Pressesprecher auch zwei Jahre als Co-Trainer der Fighting Kangaroos beschäftigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.