Startseite » Jugend » Sachenmeisterschaften im Volleyballnachwuchs U12
Sachenmeisterschaften im Volleyballnachwuchs U12

Sachenmeisterschaften im Volleyballnachwuchs U12

Sachenmeisterschaften im Volleyballnachwuchs U12 in der CPSV Sporthalle CPSV-Mädchen gehen als Bezirksmeister an den Start

Am kommenden Sonntag (07.06.2015) finden von 09.30 Uhr bis gegen 16.00 Uhr in der Sporthalle des CPSV an der Forststraße die Sachsenmeisterschaften im weiblichen Volleyballnachwuchs in der Altersklasse U12 statt.
Für das Turnier haben sich insgesamt 8 Teams (1. und 2. der Bezirksmeisterschaften des Freistaates Sachsen) qualifiziert.

Für Chemnitz gehen die Mädchen vom gastgebenden CPSV als Bezirksmeister an den Start. Außerdem der SSV Fortschritt Lichtenstein (Vizebezirksmeister).

Des Weiteren nehmen zwei Mannschaften des Dresdner SC 1898, L.E. Volleys, SV Lok Engelsdorf, TSG KW Boxberg/Weißwasser und MSV 04 Bautzen teil.

Es wird auf dem 2er-Feld gespielt, das heißt nur 2 Mädchen stehen auf dem Feld, welches nur die Hälfte (4,50 m) des Originalfeldes ist.
Für die Mitteldeutschen Meisterschaften (mit Sachsen-Anhalt und Thüringen), die in Sachsen stattfinden werden, qualifizieren sich die drei Erstplatzierten der Sachsenmeisterschaft.
Die CPSV-Nachwuchsvolleyballerinnen werden von Anne Jüttner trainiert und betreut. Dabei hat sie Unterstützung von Anna-Marie Nitsche und Susanne Strubbe. Für Chemnitz spielen werden (unter Vorbehalt) Luise Blaudeck, Felicitas-Hermine Wolf und Charlotte Pigger.

Reinhard Walther
Pressesprecher

Download PDF

Über Stefan Baldauf

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.