Startseite » Jugend » CPSV-Jugend startet dreimal von Pole Position
CPSV-Jugend startet dreimal von Pole Position

CPSV-Jugend startet dreimal von Pole Position

Die Jugendteams der U14, U16, U18 und U20 haben ihre Qualifikationsturniere für die Bezirksendrunden allesamt mit Bravour gemeistert.

Die U14 hatte mit sieben Spielen an zwei Qualifikationsspieltagen das umfangreichste Programm zu absolvieren und schaffte ohne Verlustsatz den Einzug in die Bezirks-Endrunde. Die U16 musste sich lediglich dem Ausrichter SSV Brand-Erbisdorf geschlagen geben und geht in die Endrunde als Zweiter. Die U18 und die U20 haben wie die U14 in ihrer Qualifikationsrunde kein einziges Mal verloren und starten in ihrer Bezirks-Endrunde daher von der Pole Position, sind also als Gruppenkopf gesetzt.

Die Qualifikationsturniere mit ihren aktuellen Ständen (fettgedruckt) in der Übersicht:

Team Trainer Qualifikation Ergebnis Bezirksmeisterschaften Ergebnis
U20 Roland Strubbe 30.10.2016 in Grimma 6:1 Sätze,
1. Platz
20.11.2016
in Freiberg
 
U18 Anna-Maria Nitsche 23.10.2016 in Hartha 6:0 Sätze,
1. Platz
13.11.2016
in Lichtenstein
 
U16 Anna-Maria Nitsche 06.11.2016 in Colditz 6:2 Sätze,
2. Platz
11.12.2016
in Brand-Erbisdorf
 
U14 Susanne Strubbe 18.09.2016 in Lichtenstein
23.10.2016 in Hartha
14:0 Sätze,
1. Platz
08.01.2017
in Lichtenstein
 
U13 Susanne Strubbe 29.01.2017 & 12.03.2017 in Freiberg   09.04.2017
bei Thümmlitzwalde
 
U12 Susanne Strubbe 05.02.2017 & 02.04.2017   30.04.2016  

 

Foto: Gotthard Paulig (von der gemeinsamen Qualifikation der U14 und der U18 am 23.10.2016 in Hartha)

Download PDF

Über Thomas Arany

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.