Startseite » Damen » CPSV III / Jugend: Ein Punkt im Schnee
CPSV III / Jugend: Ein Punkt im Schnee

CPSV III / Jugend: Ein Punkt im Schnee

Die Kreisunion-Mädels der dritten Damen-Mannschaft begrüßten am Samstag (14.01.) in ihrer zweiten Saison den ersten Auswärts-Punkt.

Gegen die Spielgemeinschaft vom SV Germania Hormersdorf und dem SSV Blau-Weiß Gersdorf hieß es für die U16-Junior-Volleys zunächst, durch das dicht verschneite Erzgebirge den Weg in die Hormersdorfer Sporthalle und in nicht allzuweiter Entfernung von dieser einen Parkplatz zu finden, anschließend beim Fußmarsch durch den Ort nicht im Schnee stecken zu bleiben und schließlich in der einem Schmuckkästchen gleichkommenden Halle das volleyballerische Können abzurufen.

Nach nervenaufreibenden knapp 105 Minuten mit reichlich Höhen und Tiefen stand es dann 2:3 (25:21, 18:25, 16:25, 27:25, 11:15). Wie schon beim Hinspiel (ebenfalls 2:3 aus Sicht des CPSV) bot die Begegnung gegen das von Tina Bieligk und Rico Fritzsch hervorragend eingestellte und spielfreudige Team spannenden Jugendvolleyball. Verbesserungspotential wurde natürlich individuell und in der Mannschaft ausgewertet.

Nach dem Match hieß es, die logistische Aufgabe zu vollbringen, zum einen Ballroller-Jugendliche für das Heimspiel unserer ersten Damenmannschaft gegen den Dresdner SSV rechtzeitig anzuliefern, zum anderen das Schiedsgericht für das zweite Spiel des Tages zu stellen und schließlich die Heimfahrten in die Landkreise Erzgebirge, Mittelsachsen und die Stadt Chemnitz zu organisieren. Den beteiligten Eltern für diese Aufgabe einen herzlichen Dank!

Für den CPSV traten an: Charlotte Blaudeck, Luise Blaudeck, Antonia Hartmann, Kiara Kruschke, Alina Ulbrich, Luisa Ulbrich, Celina Vetter.

Trainerin: Susanne Strubbe

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.