Startseite » News » Ü64: Bronze nach grandioser Vorrunde
Ü64: Bronze nach grandioser Vorrunde

Ü64: Bronze nach grandioser Vorrunde

Die CPSV-Herren der Altersklasse über 64 Jahre (Ü64) haben bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften, die über Pfingsten im ostwestfälischen Minden und Umgebung ausgetragen wurden, die Bronzemedaille errungen.

Das Team trat als Qualifikant des Regionalbereichs Ost des Deutschen Volleyball-Verbandes (Sachsen, Thüringen, Bayern) an und bekam es in Porta Westfalica bereits in der Vorrunde mit der TG Neuss (NRW) (Vorjahressieger Ü59) und der WSG Potsdam-Waldstadt (Titelverteidiger) zu tun. Nach zwei Siegen ging der CPSV unerwartet als Gruppensieger in den weiteren Turnierverlauf. Erst im Halbfinale kam gegen die TG Römerstadt Frankfurt/M. das knappe Aus im Tie-Break (11:15). „Wir haben in der Vorrunde einfach unser Spiel gemacht, dies war das Erfolgsrezept“, freute sich Kapitän Gerd Rosenblatt über das positive Abschneiden und lobte den Teamzusammenhalt. Im Spiel um Platz drei gegen den WSV Hamburg hatte das Team dann die knappe Niederlage gut weggesteckt. Die Vitrine im VIP-Raum der Halle an der Forststraße darf sich über einen Pokal-Neuzugang freuen: den „Mindener Buttjer“ in Bronze. Verein und Sektion gratulieren den Herren von ganzem Herzen und wünschen für den Rest der Saison alles Gute. Auf ein Neues 2017/18!

Turnierübersicht:
Volleyball / Deutsche Seniorenmeisterschaften in Minden und Umgebung / Ü64 in Porta Westfalica
Vorrunde: Chemnitzer PSV – TG Neuss 2:1, WSG Potsdam-Waldstadt – Chemnitzer PSV 0:2, TG Neuss – WSG Potsdam-Waldstadt 1:2.
Abschlussstand: 1. Chemnitzer PSV 4:1 Sätze / 113:107 Ballpunkte / 4 Punkte; 2. WSG Potsdam-Waldstadt 2:3 / 104:109 / 2; 3. TG Neuss 2:4 / 115:126 / 0.
Zwischenrunde: BSG Empor Stralsund – Chemnitzer PSV 0:2.
Halbfinale: Chemnitzer PSV – TG Römerstadt Frankfurt/M. 1:2
Spiel um Platz 3: WSV Hamburg – Chemnitzer PSV 0:2
Finale: WSG Potsdam-Waldstadt – TG Römerstadt Frankfurt/M. 2:0

CPSV-Aufgebot (siehe Titelfoto): Ulrich Heinlein (5), Wieland Grimm (3), Peter Gräßler (2), Ekkehard Rothe (11), Volker Palm (6), Dieter Horn (9), Ulrich Hocher (1), Gerd Rosenblatt (7).

Internet: http://www.seniorenmeisterschaft2017.de/index.php/de/
Titelfoto: Gerd Rosenblatt

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.