Startseite » Jugend » CPSV IV / Jugend: Premiere in Kreisjugendspielrunde
CPSV IV / Jugend: Premiere in Kreisjugendspielrunde

CPSV IV / Jugend: Premiere in Kreisjugendspielrunde

Zu seiner Premiere in der Kreisjugendspielrunde Mittelsachsen (U20) begrüßte das neu formierte Team CPSV IV / Jugend zur ungewöhnlichen (aber nicht unvorteilhaften) Zeit am Donnerstagabend (24.08.2017) in der Sporthalle an der Forststraße die Mannschaften von Turbine Frankenberg und AVJ Freiberg. Für die zwei angesetzten Spiele hatte Susanne zehn Mädchen der Altersklassen U14 und U16 nominiert. Sechs von ihnen hatten in den beiden Vorsaisons schon Erfahrungen auf dem Großfeld sammeln können. Das erste Spiel gegen die Turbinen aus Frankenberg war eine leicht zu lösende Aufgabe. Unser Stammsechser beeindruckte mit einem souveränen Satzerfolg von 25:4 im ersten Satz. Der 2. Satz wurde mit vier Neulingen und zwei etatmäßigen Stammkräften begonnen und mit 25:17 gewonnen, damit waren die ersten drei Punkte eingefahren. Das zweite Spiel gegen AVJ Freiberg begann wieder der Stammsechser mit einem Satzgewinn von 25:14. Doch die Gegenwehr der Gäste wurde immer stärker und im 2. Satz hatten – infolge einiger Abstimmungsprobleme in den CPSV-Reihen – die Gäste mit 25:18 die Nase vorn. Die Entscheidung musste somit im Tie-Break fallen. Wieder mit dem Stammsechser auflaufend, lagen unsere Mädchen beim Seitenwechsel noch mit 8:5 vorn. Dann jedoch brachte ein Aufschlagfehler den Gegner wieder in die Spur und zum 10:10-Gleichstand heran. Die Hausherrinnen konnten dann noch einmal mit 13:11 in Führung gehen, bevor sie mit harten Aufschlägen unserer Mannschaft den Sieg vereitelten. Am Ende stand eine 1:2-(25:14; 18:25; 13:15)-Niederlage zu Buche. Insgesamt ist der Auftakt mit 4 Punkten aber als gelungen zu werten.

Für den CPSV spielten: Luise B., Luca B., Lena D., Hannah G., Antonia H., Frederike H., Alina I., Kiara K., Charlotte P., Celina V.
Trainerin: Susanne Strubbe

Spielbericht und Titelfoto: Gotthard Paulig

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.