Startseite » Jugend » CPSV IV / Jugend: An der Salzstraße nichts zu holen
CPSV IV / Jugend: An der Salzstraße nichts zu holen

CPSV IV / Jugend: An der Salzstraße nichts zu holen

Im Auswärtsspiel der Kreisjugendspielrunde Mittelsachsen (U20) am Freitag (27.10.) beim SSV 1863 Sayda konnten die Mädchen des CPSV IV ihr Punktekonto leider nicht ausbauen. Mit 0:2 (22:25, 23:25) ging das Spiel verloren.

Zehn Mädchen und unser Trainerteam hatten den Kampf gegen die Gastgeber in die 2000 Einwohner zählende Kleinstadt im erzgebirgischen Teil des Landkreises Mittelsachsen aufgenommen. Im ersten Satz konnte Spielführerin Antonia zunächst mit einer starken Aufschlagserie für eine beruhigende 14:5-Führung sorgen. Die Auszeit der Gastgeberinnen aus der am im Mittelalter wichtigen alten Salzstraße von Halle nach Prag gelegenen Kleinstadt sorgte dann jedoch für einen Bruch im Spiel unserer Junior-Volleys. So konnten die erzgebirgischen Mittelsächsinnen nach dem Gleichstand beim 18:18 in Führung gehen und den ersten Satz mit 25:22 nach Hause bringen. Der zweite Satz begann mit einer geänderten Startaufstellung, aus dem Anfangssextett blieben nur Kiara und Luisa auf den Zuspielpositionen übrig. Auf diese Weise konnte die Startphase bis zur 10:5-Führung ganz passabel gestaltet werden. Dann jedoch durfte Sayda mit acht Aufschlägen in Serie unserer Mannschaft ihre Defizite in der Annahme aufzeigen und alle Hoffnung auf einen 3. Satz versalzen. Nachdem die Gastgeberinnen das Spiel mit 14:10 gedreht hatten, zogen sie auf 24:18 davon. Erst bei diesem Stand konnte unser CPSV IV mit Charlotte P. am Aufschlag die Gastgeberinnen noch einmal zu zwei Auszeiten fordern. Am Ende ging auch dieser Satz mit 25:23 an den SSV 1863 Sayda, und unsere Junior-Volleys mussten zu später Stunde ohne Punkte nach Hause fahren. Für die Gastgeberinnen ging auch das zweite Spiel des Abends gut aus: Sayda bezwang den TSV Olbernhau II mit 2:1 (25:22, 22:25, 15:6).

Für den CPSV spielten:  Lena D., Johanna G., Hannah G., Antonia H., Kiara K., Marit K., Nele N., Charlotte P., Alina U. und Luisa U.
Betreut wurden sie von Susanne Strubbe und Rico Schmidt.

Text: Gotthard Paulig / Thomas Blaudeck.
Fotos & Spielbericht: Rico Schmidt.

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.