Startseite » Damen » CPSV II: Gegen Ebersdorf drei Punkte geholt
CPSV II: Gegen Ebersdorf drei Punkte geholt

CPSV II: Gegen Ebersdorf drei Punkte geholt

Zwei formale Heimspiele standen am heutigen Samstag (25.11.) für unsere Damen II in der Bezirksklasse (BK) an. In der Sporthalle der Charles-Darwin-Schule im äußersten Chemnitzer Süden ging es gegen die SG Adelsberg II und gegen den TuS Ebersdorf. Sechs CPSV-Junior-Volleys (2x U18, 3×16, 1xU14) wagten sich – erstmals unter Anleitung von Trainer Daniel an der Linie – in das Getümmel des südwestsächsischen Volleyball-Damenspielbetriebs. Am Ende standen eine 0:3-Niederlage und ein 3:1-Sieg in den Protokollen.

Das erste Match gegen Adelsberg ging klar mit 0:3 verloren. Die Analyse der Satzstände (10:25, 20:25, 22:25) erlaubt ein Zwischenfazit: Mitte des zweiten Satzes waren die CPSV-Mädels zumindest in Sichtweite einer Augenhöhe gegen die spielerprobten Kontrahentinnen und fanden immer besser ihren Faden.

In der zweiten Begegnung gegen den BK-Aufsteiger vom TuS Ebersdorf glückte dann etwas überraschend ein 3:1-Sieg. Überraschend deswegen, da in der vergangenen Saison in der Kreisunion Chemnitz/Erzgebirge gegen den späteren Aufsteiger ein personell nahezu identisches CPSV-Team beide Begegnungen noch mit 0:3 verloren hatte. Hier zeigt ein Blick auf die Satzstände (25:20, 25:10, 16:25, 25:21), dass es im ersten und vierten Durchgang knapp, aber nicht zu knapp für unsere in den schmucken CPSV-Volleys-Trikots der Vorsaison antretenden Jugendlichen zuging und je ein Satz von beiden Teams hergeschenkt wurde. Bemerkenswert für den Laien so manche Aufschlagserie und der eine oder andere Nadelstich-Spielzug, bisweilen auch durch die Mitte. Gewiss ist aber noch Großes an Lernfeldern zu beackern.

Wir wünschen Daniel und den Mädels weiterhin ein gutes Kennenlernen und ergiebige Trainingseinheiten miteinander und allen Verletzungsfreiheit, damit die CPSV-Junior-Volleys in der BK der Saison eine positive Bahn ziehen mögen, gerne auch mit Wechselmöglichkeiten. Den (Mit-)Eltern einen herzlichen Dank fürs Kuchenbacken und auch den gegnerischen Teams einen Handschlag für die wunderbar herzlich-sportliche Atmosphäre in der Halle.

Für die CPSV-(Junior-)Volleys liefen auf: Charlotte Blaudeck, Luise Blaudeck, Antonia Hartmann, Alina Ulbricht, Luisa Ulbricht, Celina Vetter.
Trainer: Daniel Schmidt.

Titelfoto: Thomas Blaudeck.

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.