Startseite » Herren » Herren: Vorhang auf und Bühne frei
Herren: Vorhang auf und Bühne frei

Herren: Vorhang auf und Bühne frei

Zu ungewohnt früher Stunde (Spielbeginn 10 Uhr) wurden wir am Sonntag (12.11.) bei der TuS Ebersdorf auf die Bühne gerufen. Trotz nächtlicher Zeit fanden ganze 10 Spieler + Trainer, der eine früher – der andere später, mit oder ohne Hose, den Weg in die kleine Halle.

Aufgrund der Masse und Qualität des Spielermaterials konnte Martin aus dem Vollen schöpfen und sich erlauben Stars wie den legendären Cliff, Annahmekünstler Fred und auch The Amazing Paul auf die Bank zu setzen. Die zweite Garde auf dem Feld unter Leitung von Katze Andi und Powerbank Mike zeigten Ebersdorf vom ersten Ball an was wir von der unmenschlichen Uhrzeit hielten. Wir konnten uns mit einer recht guten Leistung klar mit 3:0 (-17, -18, -16) durchsetzen. Da Martin auch mal wechseln wollte, durften alle Spieler sich im Punktereigen einfügen. Mit etwas mehr Konsequenz und Härte wären wir sicher schneller an das Ziel gekommen. Die Tabellenführung haben wir uns somit nach einer Nacht wieder geholt.

Leider konnten wir den Sonntag nicht mit einem schönen Mittagessen am heimischen Tisch ehren, denn Flöha und Ebersdorf gaben es sich bis in die Verlängerung (3:2 Flöha).

Unser letztes Spiel für dieses Jahr bestreiten wir am 25.11.17 um 14 Uhr beim 1. VV Freiberg. Was machen wir denn dann nur im Dezember?

Andreas Müller

Download PDF

Über Herren_CPSV

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.