Startseite » Damen » CPSV II: Drei Punkte in der Nachbarschaft
CPSV II: Drei Punkte in der Nachbarschaft

CPSV II: Drei Punkte in der Nachbarschaft

Mit einem klaren 3:0-Sieg kehrte unsere Zweite vom Auswärtsspiel (27.01.) in der Bezirksklasse Ost mit der kürzesten Anreise wieder, gerade mal 3,1 Kilometer trennen das Schmuckkästchen der Sportgeschichte vom TuS Ebersdorf in der Frankenberger Str. 219b von der Forstarena. Da ist so manches Heimspiel in der Darwin-Schule im Heckert-Gebiet weiter entfernt.

Der CPSV II musste an diesem Spieltag auf Michelle und Thyra verzichten, da sie für die Dentalservice-Gust-Volleys die Reise nach München mit angetreten hatten. Da zudem Daniel als Trainer verhindert war, übernahm Susanne diese Funktion. Im ersten Satz kamen zwei BK-Neulinge auf der Zuspielposition zum Einsatz. Wie bei der U16-Quali am vergangenen Sonntag, stellten Charlotte P. und Kiara zu und boten dabei eine tadelsfreie Leistung. Auf Außen setzten sie Celina und Charlotte B. gut in Szene, und diese bedankten sich mit ganz starken Angriffen in das gegnerische Feld. Auch nach dem Spielertausch, Luisa ersetzte Charlotte P., gab es keinen Bruch im Spiel. Kiara brachte mit einer Serie von 9 Aufschlägen am Stück den Gegner zum Verzweifeln und für die CPSV-Junior-Volleys einen in dieser Höhe unerwarteten Satzgewinn.

Den zweiten Satz begann Trainerin Susanne in der gleichen Startformation wie im ersten Satz, überraschend lagen die Gastgeberinnen vom TuS Ebersdorf mit 6:2 in Front. Eine Aufschlagserie (5x) von Charlotte B. brachte die erstmalige Führung für unsere Junior-Volleys. Diese Führung konnte in dem jetzt ausgeglichen gestalteten Spielverlauf aber nicht ausgebaut werden. Beim 14:16 nahm unsere Trainerin eine Auszeit. Es gelang ihr, die Mädchen wieder aufzurichten, und diese eroberten sich die Führung dank einer weiteren Aufschlagserie (4x) von Luisa zurück. Am Ende konnte diese, infolge eigener Fehler etwas schleppend, ins Ziel gebracht werden.

Auch im dritten Satz kam der Gastgeber wieder besser aus den Startlöchern. Wieder sind unsere Mädchen mit 2:6 im Rückstand. Wie im ersten Satz brachte eine Aufschlagserie (4x) von Kiara die erstmalige CPSV-Führung. Jetzt gab es ein verteiltes Spiel, in dem sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Erst in der Endphase schien bei der Auszeit des TuS bei 23:19-Führung des CPSV der Satz gelaufen zu sein. Danach mußten wir allerdings noch mal wegen eines verschlagenen Satzballes zittern. Am Ende konnte unsere nur mit Jugendspielerinnen angetretene Mannschaft über einen lupenreinen 3:0-Sieg und 3 eingefahrene Punkte jubeln.

CPSV-Junior-Volleys: Charlotte Blaudeck, Antonia Hartmann, Kiara Kruschke, Charlotte Pigger, Alina Ulbricht, Luisa Ulbricht, Celina Vetter.
Trainer: Susanne Strubbe.
Scout: Luise Blaudeck.

Text und Fotos: Gotthard Paulig.

Fotostrecke:

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.