Startseite » Jugend » CPSV IV: Ohne Vollinchen kein Sieg
CPSV IV: Ohne Vollinchen kein Sieg

CPSV IV: Ohne Vollinchen kein Sieg

Zum ersten Spiel des Jahres 2018 in der Mittelsächsischen Jugendliga empfing unsere Vierte zur Haupttrainingszeit am Donnerstag, den 11.01. (18 Uhr) die Mannschaft der SG Mauersberg II. Unsere CPSV-Junior-Volleys unterlagen den Gästen aus dem Erzgebirge mit 1:2 (11:25, 25:12, 6:15).

Leider standen zu Spielbeginn 18 Uhr nur sechs einsatzbereite Mädchen des CPSV IV auf dem Feld, obwohl vorher acht Zusagen eingegangen waren und das Aufgebot für die Saison stolze 19 Einträge umfasst. Auch Maskottchen Vollinchen glänzte durch Abwesenheit. Infolge einer Spielverlegung der zweiten geplanten Gastmannschaft, des SSV 1863 Sayda, durften wir überdies auch das Kampfgericht besetzen, was dank einsatzfreudiger Mitglieder und Freunde der Sektion kurzfristig gelang – herzlichen Dank dafür! Den ersten Satz konnten unsere Mädchen nur bis zum 4:4 ausgeglichen gestalten. Dann kam die obligatorische Phase der Nichtbeherrschung der Annahme, woraufhin auch die zweite Auszeit beim 6:13 nicht die erhoffte Verbesserung unseres Spieles brachte. Der Satz endete mit einem klaren Ergebnis von 25:11 für Mauersberg. Ganz anders der Verlauf in Satz 2. Jetzt konnten Luise und Antonia mit je 4 Punkten am Aufschlag den Gegner unter Druck setzen. Dann kam der große Auftritt von Lena, die nach neun phantastischen Aufschlägen unser Team mit 17:5 in die Vorhand brachte. Dieser Satz endete diesmal deutlich mit 25:12 für uns. Der Tie-Break musste somit die Entscheidung bringen. Trotz einer Führung am Satzbeginn konnten wir das Aufschlagspiel der Mauersbergerinnen nur selten unter Kontrolle bringen und eigene Angriffe erfolgreich gestalten. Nach dem 8:5-Seitenwechsel war der Siegestanz der Mannschaft aus dem erzgebirgischen Lichterdorf nach einem 15:6-Satzgewinn nicht mehr zu verhindern.

Für den CPSV spielten in der eigenen Halle: Luise B., Luca B., Lena D., Johanna G., Antonia H., Kiara K.
Betreut wurden sie von Trainerin Susanne Strubbe, leider ohne Maskottchen Vollinchen
Schiedsgericht: Felix Lüdecke, Holger Wolf, Yasmin V.

Text und Fotos: Gotthard Paulig

Impressionen:

    

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.