Startseite » Jugend » U14: Jugendliga-Vorrunde mit Teilerfolg beendet
U14: Jugendliga-Vorrunde mit Teilerfolg beendet

U14: Jugendliga-Vorrunde mit Teilerfolg beendet

Die letzte der drei Vorrunden in der Sächsischen Jugendliga fand in Freiberg statt. Ein Sieg und zwei Niederlagen bedeuten, dass wir in der Ligatabelle irgendwo zwischen Platz sieben und Platz acht abschließen und somit vermutlich, wie im Vorjahr, in der B-Gruppe des Finales an den Start gehen werden.

Im Auftaktspiel der ersten Runde gegen den SV TSV Lobstädt/Rackwitz gab es leider eine 0:2 Niederlage. Dabei konnte besonders im ersten Satz eine 13:10-Führung nicht bis zum Zielstrich bei 15 Punkten verteidigt werden, so gab es beim 13:15 gegen den Tabellenvorletzten betretene Gesichter. Den zweiten Satz konnten unsere Mädchen bis zum 7:7 ausgeglichen gestalten, bevor die Spielgemeinschaft aus dem Leipziger Land mit 15:11 als Sieger vom Feld ging. In der zweiten Spielrunde durften wir für ein Spiel das Kampfgericht stellen. Der Gegner in Runde drei kam vom VT Thümmlitzwalde. In diesem Spiel wurde zeitig eine Führung herausgespielt und der erste Satz mit 15:9 sicher gewonnen. Im zweiten Satz hatten unsere Mädchen dann eine stärkere Gegenwehr zu überwinden. Nach einer Auszeit beim 8:10 zog unsere Mannschaft in Richtung Satzgewinn mit 15:11 davon. In der vierten und letzten Spielrunde war die bisher ungeschlagene Mannschaft der TSG KW Boxberg/Weißwasser eine Nummer zu groß. Unsere ersatzgeschwächte Mannschaft hatte nicht die Spur einer Chance, die Gegnerinnen aus Ostsachsen siegten mit 2:0 (15:5; 15:5).

Sämtliche Spielergebnisse auf den Webseiten des SSVB. 
Wünschen wir den fehlenden erkrankten und verletzten Stammkräften Luise B., Alina R. und Yasmin V. gute Besserung, damit sie bei der Endrunde am 11.03.2018 wieder am Netz mitwirken können.

Für den CPSV standen spielfreudig in der Freiberger Halle: Mona B., Maja D., Eva G., Josie T., Gina G.
Trainer: Susanne Strubbe und Maskottchen Vollinchen.

Text und Foto: Gotthard Paulig.

 

 

 

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.