Startseite » Jugend » CPSV IV (alias CPSV II): Zweisatzsieg gegen Olbernhau II
CPSV IV (alias CPSV II): Zweisatzsieg gegen Olbernhau II

CPSV IV (alias CPSV II): Zweisatzsieg gegen Olbernhau II

Das Heimspiel in der Mittelsächsischen Jugendliga (U20) gegen den TSV Olbernhau II am Donnerstag (08.03.) wurde als Spieltraining für unser Bezirksklassenteam ausgerufen. Am Ende stand ein ungefährdeter 2:0-(25:10, 25:8)-Sieg im Protokoll. 

Mit der erfahrenen Thyra als Zuspielerin konnten vor allem über die Mitte mit Celina und Charlotte erfolgreich Punkte eingefahren werden. In dieser Aufstellung hatte der Gegner aus dem Erzgebirge nicht die Spur einer Chance, da auch das Aufschlagspiel sicher gestaltet werden konnte. Dabei gelangen Thyra im ersten Satz 9 und Celina 6 erfolgreiche Aufschläge in Folge, Kiara und Celina konnten zweimal von der Aufschlaglinie den Ball ins Spiel bringen. Im zweiten Satz zogen Antonia mit 10 und Charlotte mit 8 Aufschlägen in Serie nach. Das Ende des zweiten Satz war bereits nach einer Rotation erreicht. Möge dieses Spiel viel Selbstvertrauen bringen, damit unsere Bezirksklassenmannschaft in den letzten schweren Spielen der Saison beginnend am Samstag gegen die SG Adelsberg II auch wieder punkten kann. Dann und in den restlichen Begegnungen mit den erzgebirgischen Mannschaften von ESV Nassau I und TSV Olbernhau I können noch Punkte geholt werden im Kampf um eine gute Platzierung.

Für den CPSV brachten den Sieg unangefochten nach Hause: Charlotte B.; Antonia H., Kiara K., Charlotte P.; Thyra P. und Celina V.
Trainer: Daniel Schmidt
Schiedsrichter: Felix Lüdecke und Holger Wolf

Text und Fotos: Gotthard Paulig

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.