Startseite » Damen » DSG-Volleys: Pflichtaufgabe erfüllt
DSG-Volleys: Pflichtaufgabe erfüllt

DSG-Volleys: Pflichtaufgabe erfüllt

Gegen den Tabellenzehnten TV Dingolfing gelang unserem ersten Damenteam am Samstag (07.04.) ein 3:0-(25:22, 25:21, 25:17)-Erfolg. Das war von der Tabellenkonstellation her zu erwarten gewesen, jedoch hatten wir in der laufenden Spielzeit Begegnungen in ähnlicher Konstellation als Verlust zu verbuchen gehabt.

Die Dramaturgie ist schnell erzählt: Satz eins zog sich als ein knapper Start-Ziel-Sieg mit volleyballerischer Schonkost auf beiden Seiten, bei der die geringere Fehlerquote beim Essentiellen (z. B. Aufschlag) am Ende den Ausschlag gab. Satz zwei kämpferisch und spielerisch in mehreren Phasen deutlich besser, schöne Ballwechsel mit Blockaktionen und Feldabwehrparaden. Aus Chemnitzer Sicht gelangen zweimal kleinere Punktvorsprünge (7:4, 10:7), die von unseren Gästen aus Niederbayern immer wieder – begünstigt durch eigene Fehler – egalisiert werden konnten. Erst eine Aufschlagserie von Michi konnten unsere Dentalservice-Gust-Volleys zum 21:17 vorentscheidend in Front bringen. Satz drei wurde die Chemnitzer Überlegenheit dann schon deutlicher, der Kampf blieb Grundlage des Spiels (Feldabwehr Ela, Anna, Ela), und – gezuckert mit „süßen“ Ballwechseln (Netzrollern) und ein paar schönen Angriffsschlägen von Anna und Sarah war die Partie entschieden.

Nächste Woche (14.04.) steht dann das letzte Saisonspiel an. Als Spielbeginn ist 17 Uhr angesetzt. Achtung: durch das vorher ab 12 Uhr in der Halle stattfindende Saisonfinale unserer CPSV-Herren gegen TuS Ebersdorf sowie das Spiel der Ebersdorfer gegen die Silizium-Volleys aus Freiberg kann sich der Beginn tatsächlich etwas nach hinten verschieben.

Dentalservice-Gust-Volleys: Lisa Wendler (Z), Michelle Hofmann (MB), Yvonne Barth (AA), Sarah Mater (D), Anne Herklotz (MB), Anna-Maria Nitsche (AA), Daniela Espig (L), Josephine Brandt (Z/D), Ulrike Voß, Christiane Maul.

Trainer: Frieder Heinig, Steffen Ihlenfeldt.

Titelfoto: Daniel Tylla.

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.