Startseite » Herren » Ü64: Platz neun auf deutschen Meisterschaften
Ü64: Platz neun auf deutschen Meisterschaften

Ü64: Platz neun auf deutschen Meisterschaften

Die Volleyball-Senioren des CPSV nahmen über Pfingsten in der Altersklasse Ü64 an den Deutschen Meisterschaften in Berlin teil. Sie hatten sich im März als Regionalmeister Ost für diese DM qualifiziert. Insgesamt waren in 12 Altersklassen 126 Teams (Frauen und Männer) angetreten.

In der Vorrunde konnten die Männer um Kapitän Dr. Schumann ihr Leistungsvermögen nicht abrufen, nach Niederlagen gegen die WSG Potsdam-Waldstadt, den DM-Finalgegner von 2015, mit 0:2 und den TV Bildstock Friedrichsthal aus dem Saarland, ebenfalls mit 0:2, war die Runde der besten Acht nicht erreicht. Anschließend lief es besser, die Spiele um Platz 9 bis 12 (TSV Backnang 2:0, BSG Empor Stralsund 2:0) wurden gewonnen. Damit holten die CPSV Senioren-Volleyballer in einem stark besetzten Turnier Platz 9. Deutscher Meister Ü64 wurde DSG Neuss vor SG Rotation Prenzlau Berlin und dem USV TU Dresden, gegen den die CPSV-Mannschaft noch im Sachsen- und Regionalfinale im März siegreich geblieben war.

Für den CPSV traten an: Bernd Kießling, Wieland Grimm, Sepp Hesse, Dr. Matthias-Joachim Schumann (Kapitän); Gerd Rosenblatt, Dieter Horn, Jürgen Weißbach, Ekkehard Rothe (Titelfoto von links hinten nach rechts vorn).

Titelfoto: privat
Text: Reinhard Walther (www.cpsv.de) mit Ergebnissen von www.seniorenvolleys.de/ergebnisse

Download PDF

Über Thomas Blaudeck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.