Startseite » Autoren Archiv: Thomas Blaudeck

Autoren Archiv: Thomas Blaudeck

Lions-Turnier erlebt 13. Auflage

Zum mittlerweile 13. Mal stieg am vergangenen Samstag (4. Mai 2019) in der CPSV-Sporthalle an der Forststraße das Benefiz-Volleyballturnier des Lions-Clubs Chemnitz „Agricola“ für Betriebs- und Freizeitmannschaften. In der schnelllebigen Volleyball-Gegenwart hat sich das von Mathias Vogel sportlich geleitete Turnier als ein fester Programmpunkt im Chemnitzer Volleyballkalender etabliert. Im folgenden zitieren wir (leicht bearbeitet) die Pressemitteilung (Autor: Mathias Vogel). Mehr lesen »

U13: Erfahrung gesammelt

Im Jugendvolleyball regt sich etwas: die CPSV-U13w hat am Wochenende (17.03.2019) im Gymnasium Einsiedel weitere Wettkampferfahrung bei einer Bezirksmeisterschaftsendrunde gesammelt. Nach vier Spielen und viel Lehrgeld hieß es Platz acht.
Mehr lesen »

XII. Lions-Turnier

Die nunmehr 12. Auflage des Lions-Benefizturniers mit zehn Firmen- und Betriebsmannschaften war wieder einmal ein schönes Ortstermin für den Chemnitzer Volleyball. Zehn Teams mit knapp 100 Aktiven kämpften um den begehrten Pokal und die damit verbundene Ehre. Mehr lesen »

CPSV II: Ins Ziel gelangt

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse Staffel Ost empfing unsere Damen II am Samstag (14.04.) mit dem Tabellenzweiten TSV Olbernhau und dem ungeschlagenen Staffelersten und Aufsteiger in die Bezirksliga, dem ESV Nassau, die zwei dominierenden Mannschaften dieser Spielklasse in der Sporthalle der Darwin-Schule. Leider können wir kein Erfolgsserlebnis vermelden. Mehr lesen »

DSG-Volleys: Pflichtaufgabe erfüllt

Gegen den Tabellenzehnten TV Dingolfing gelang unserem ersten Damenteam am Samstag (07.04.) ein 3:0-(25:22, 25:21, 25:17)-Erfolg. Das war von der Tabellenkonstellation her zu erwarten gewesen, jedoch hatten wir in der laufenden Spielzeit Begegnungen in ähnlicher Konstellation als Verlust zu verbuchen gehabt. Mehr lesen »

DSG-Volleys: Osterüberraschung geglückt

Auch an diesem Wochenende wollen wir es beim Wesentlichen belassen und das schöne Ergebnis des Anbruchs der Osternacht 2018  (31.03.) verkünden: mit einem phänomenalen 3:2-(19:25, 16:25, 25:20, 25:11, 15:10)-Sieg gegen den vor der Begegnung als Meister gekürten TSV 1860 Ansbach begeben wir uns mit österlichem Frohsinn auf die Zielgeraden der diesjährigen Drittligasaison.

Mehr lesen »