Startseite » Jugend (Seite 10)

Jugend

CPSV-Nachwuchs startet in neue Saison

Ein Spielbericht von Falk Stöhr

Die Nachwuchsmannschaft des Chemnitzer PSV III ist mit bereits drei Spielen mitten in der neuen Saison angekommen. In der Meisterschaft treten die jungen Kangaroos des Talentstützpunktes, gemischt aus Jugendspielern von der Altersklasse U14 bis U20, wieder in der Oststaffel der Bezirksklasse Chemnitz an, wo nach vier Tie-Break-Niederlagen, aber null Punkten in der letzten Saison nun endlich Siege her sollen. Da sind sich Spielerinnen und Trainer einig.  Mehr lesen »

Damen III: Weitere drei Niederlagen

Ein Spielbericht von Falk Stöhr

In der Bezirksklasse Chemnitz Ost standen Ende März für die Jugendspielerinnen des CPSV die letzten Bezirksklassespiele auf dem Programm. Nachdem es Anfang März mal wieder eine Tie-Break-Niederlage gegen Lichtenstein und ein achtbares 1:3 gegen Thalheim gab, musste man sich zum Saisonende noch mit den Top-Drei der Staffel messen. Mehr lesen »

Licht und Schatten bei U16-Sachsenmeisterschaft (w)

Ein Turnierbericht von Falk Stöhr

Am 25. März standen in Weißwasser die Sachsenmeisterschaften der weiblichen U16 auf dem Programm. Gesetzt waren die vier Bezirksmeister FSV Reichenbach, Lok Engelsdorf, USV TU Dresden und die TSG Boxberg-Weißwasser. Auch dabei der Dresdener SC. Und natürlich der CPSV, da wir die Qualifikation um den letzten verbliebenen Platz im Februar sehr souverän gewannen. Mehr lesen »

CPSV will bei U20-Sachsenmeisterschaft punkten

Eine Spielankündigung von Falk Stöhr

Am 11. März wird in Dresden die Sachsenmeisterschaft der weiblichen U20 ausgetragen. Neben Gastgeber Dresdener SC und dem Chemnitzer PSV sind die starken Teams von Lok Engelsdorf und des VV Grimma qualifiziert. Ebenfalls dabei sind die Sportfreunde des SC Riesa und der TSG KW Boxberg Weißwasser. Das Team des CPSV hatte sich als Bezirksmeister direkt qualifiziert. Mehr lesen »

Licht und Schatten bei U18-Sachsenmeisterschaft

Ein Spielbericht von Falk Stöhr

Die weibliche U18-Mannschaft des Chemnitzer PSV war am 4. März bei der Sachsenmeisterschaft in Reichenbach am Start. Als Bezirksmeister waren sie direkt für dieses Turnier qualifiziert. Neben Gastgeber FSV Reichenbach als Vizebezirksmeister, waren der Dresdener Sportclub gesetzt und die Teams von Lok Engelsdorf, SV Motor Mickten und VV Zittau qualifiziert. Mehr lesen »