Startseite » News (Seite 10)

News

CPSV II: Party mit Überlänge

Das Nachholspiel unserer Zweiten am letzten Februarwochenende (26.02.) gegen Olbernhau geriet zum Volleyball-Krimi. In der Statistik als Auswärtsspiel auf heimischem Boden geführt, wurden in 123 krassen Volleyballminuten (das sind 135 Spielminuten) 220 Ballwechsel ausgetragen. Ergebnis: TSV Olbernhau – CPSV 2:3 (23:25, 25:20, 19:25, 30:28, 10:15).

Mehr lesen »

Power-Volleyball über dreieinhalb Sätze

Es geht doch: mit dem dritten 3:1 (18:25, 26:24, 25:21, 25:16) hintereinander bezwangen unsere Volleys den am Samstag angereisten Meister der Vorsaison, den VfL Nürnberg. Man darf feststellen: dreieinhalb Sätze Volleyball-Show, nach Meinung vieler in der Halle das Beste, was das Volleyballpublikum in der Forstarena diese Saison zu Gesicht bekommen hatte.

Mehr lesen »

Friedberg macht es uns schwer

Ein dickes Brett mussten unsere Volleys beim Heimsieg gegen Friedberg bohren: mit 3:1 (20:25, 25:20, 25:19, 25:20) gewannen Curry, Susi & Co vor 216 Zuschauern in der Forstarena, allerdings erwies sich der TSV aus dem Landkreis Aichach östlich von Augsburg als hochmotivierter und widerstandsfähiger Gegner, der unseren Volleys einiges abverlangte.

Mehr lesen »

Da waren es noch fünf

Eine Minimalchance auf den Staffelsieg in der Dritten Liga haben sich unsere Volleys in Eiselfing erhalten. Mit dem 3:1-(11:25, 25:21, 25:19, 26:24)-Sieg beim dortigen Turn- und Sportverein schlossen die Volleys um einen Punkt auf den Tabellenführer DJK Augsburg auf. Die Schwäbinnen siegten im Parallelspiel zwar gegen Planegg-Krailling, der Vorsprung in der Tabelle schrumpfte aber durch den 3:2-Tie-Break-Sieg (2 Punkte) um einen auf fünf Zähler.

Mehr lesen »

CPSV III / Jugend: Sport genießen

Gegen die beiden ersten in der Tabelle der Kreisunion Chemnitz/Erzgebirge gab es am Samstag (11.02.) für unser jugendlichstes Damenteam viel zu lernen, aber punktemäßig nichts zu holen. Der Tabellenführer L.O. Volleys II gewann mit 3:0 (10, 14, 16), der Tabellenzweite vom benachbarten TuS Ebersdorf ebenfalls (17, 16, 7).

Mehr lesen »

Drei Punkte gegen Hammelburg

Betrachten wir es nüchtern: 3:0 Sätze – drei Punkte. Heimsieg. Für Statistikfreunde die Satzstände: 26:24, 25:16, 25:14. Diese Eckdaten vom vierten Spiel anno 2017 brachten die Volleys zurück auf den zweiten Tabellenplatz in der dritten Liga Ost.

Mehr lesen »

Derbysieg zum Rückrundenstart

Mit einem 3:0-(25:19, 25:16, 25:23)-Heimsieg gegen den Dresdner SSV haben unsere Volleys am gestrigen Samstag (14.01.) ihrem Publikum nach zehn Wochen Volleyball-Fasten (heimspielfreier Zeit) ein Drei-Satz-Menü á la bonne heure geboten. Allen voran Susi Besa spielte mächtig-gewaltig auf und ließ mit ihren Nadel-Stichen der Abwehr des von Steffen Ihlenfeldt trainierten DSSV keine Chance.

Mehr lesen »